Verladetraining - im Sinne der Natur des Pferdes

Pferde sind assoziative Denker und speichern Situationen in Bildern ab. 
Hat dein Pferd negative Bilder am Anhänger gesammelt und zusätzlich Stress empfunden, gelten diese Informationen als besonders wichtig (gefährlich).
 In ähnlichen Situationen greift Dein Pferd auf diese Informationen zurück und hat dadurch
 keine andere Handlungsmöglichkeit. 
- Der Teufelskreis beginnt -
Der einzige Weg aus dem Teufelskreis heraus, besteht in der Sammlung neuer, positiver Bilder am Anhänger. Die neuen Bilder müssen wichtiger als die schlechten Bilder für Dein Pferd sein. 
Hier wirken natürliche Verstärker wahre Wunder. 
Dein Pferd wird schnell umdenken und der Anhänger zur Komfortzone erklärt.
Nur ein kleinschrittiges Training gibt Deinem Pferd die Gelegenheit, viele verschiedene positive Bilder am Anhänger zu schaffen. 
Dieses ist der Schlüssel, um dein Pferd garantiert zu jederzeit alleine verladen zu können.

Verlade Dein Pferd jederzeit sicher und stressfrei für nur 300€*


Vorraussetzungen

  • Sicheres Trainingsumfeld: Ideal eine geschlossene Reithalle oder Reitplatz mit trockenem Boden
  • Sicherer Pferdeanhänger mit Zugfahrzeug
  • Knotenhalfter oder Kappzaum, 4m Lead-Rope, Bodenarbeitsstick, Beinschutz (Gamaschen)
  • Zeit: hier bestimmt das Pferd das Tempo! 
  • Eine gute Basis in der Bodenarbeit und ein sicheres Handling mit Deinem Pferd erleichtern das Verladetraining. Liegen Kommunikationsprobleme bereits beim Führen oder Zirkeln des Pferdes vor, werden wir uns erst eine entsprechende Basis erarbeiten, bevor es an die Arbeit am Anhänger geht. 


*Preise inkl. MwSt, zzgl. Anfahrtskosten. Einzeltraining ca. 300€, Gruppentraining 250€ je Teilnehmer
Je nach Herausforderungen Deines Pferdes, kann der Preis leicht variieren.